Wie kann man die DNS-Datenbank von NT4 nach Windows 2000 importieren?

Erstellt am 16. Mai 2000 von Andre Lorbach.

Ja, man kann die DNS-Datenbank von WinNT 4 nach Windows 2000 importieren. Sie müssen dazu einfach die DNS-Dateien, die sich im Verzeichnis %systemroot%\system32\dns befinden in das gleiche Verzeichnis auf dem Windows2000 Server kopieren.
Dann richten Sie eine neue Zone im DNS-Manager ein, und geben als Zonen-Datei die kopierte DNS-Datei an. Danach haben alle Einträge importiert.

 

Back to Non-Printer Version