Warum ist DNS für Active Directory erforderlich?

Erstellt am 2. April 2000 von Rainer Gerhards.

Windows 2000 benutzt DNS, um Dienste innerhalb des Netzes zu finden. Diese Dienste sind z. B. der Domänen-Controller des Active Directory. Ohne DNS kann Windows 2000 die Dienste nicht finden und somit auch nicht ansprechen. Ist DNS nicht vorhanden oder nicht korrekt konfiguriert, kommt es zu sehr merkwürdigen Fehlern. Kritisch ist auch noch, dass Microsoft ganz spezielle Anforderungen an den DNS-Server stellt. Daher kann nicht jeder DNS-Server verwendet werden. Details zu diesem Thema finden sich in unserem Artikel "Active Directory und DNS".

 

Back to Non-Printer Version